Peppersweets

Peppersweets selbstgemacht

Wie gerne Essen wir abends mal kalt. Guter Schinken und Käse , dazu frisches Gemüse und Antipasti. Wir lieben sehr die Peppersweets, gefüllt mit Frischkäse. Da ich heute leider keine Gefunden habe, werden sie eben selbstgemacht. Und ich kann euch nur sagen, sie bereichern jedes Abendessen 🙂 . Das tolle an meinem Rezept ist, dass ihr eure Paprika füllen könnt wie ihr wollt. Gebt etwas Chili, Kräuter, Knoblauch oder worauf ihr Lust habt hinzu. Ein echt tolles Zitat geht mir schon seit einigen Tagen durch den Kopf und das möchte ich euch nun mitteilen. “ Kochen unterscheidet den Menschen vom Tier“. Ich finde es einfach verdammt wichtig mit der Familie zusammen zu kochen, zu Essen und natürlich zu genießen. Wünsche euch einen wunderschönen Tag meine lieben Leser & Freunde! 

Habt ihr Fragen? Dann immer her damit ! Hier könnt ihr mich direkt erreichen und ich euch gleich antworten 🙂  >>SCHREIBE MIR<<

Zutaten  für : Peppersweets selbstgemacht ( Zutaten für 1 Glas )

  • 1 Packung kleine Snackpaprika
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz , Pfeffer
  • Rapsöl oder Olivenöl

Zubereitung für: Peppersweets selbstgemacht

 

 

Die kleinsten und feinsten Paprika raussuchen.

Paprika

Wir schneiden die Paprika oben auf und putzen mit den Fingern die Kerne heraus,
anschließend waschen wir sie.

Paprika putzen

In einer Pfanne erhitzen wir etwas Öl , Wasser und dünsten bei kleiner Flamme
unsere Paprika ca 15 Minuten ( bis sie schön weich geworden sind )

Peppersweet dünsten

In der Zwischenzeit bereiten wir unsere Füllung vor.
Den Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren.

peppersweet Füllung

Schnittlauch waschen und fein schneiden.

Schnittlauch

Kräuter , Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken.

Peppersweer Füllung fertig

Die fertigen Paprika zum abkühlen auf Küchenpapier legen.

peppersweet auskühlen

Die abgekühlten Paprika füllen wir nun mit unserem Frischkäse.

Peppersweet gefüllt

Die Peppersweets kommen nun in ein verschließbares
Gefäß und wir bedecken sie komplett mit Öl.

Peppersweet mit Öl

Nun 1 bis 2 Tage kühl Lagern und dann genießen 🙂 

Peppersweet

MAHLZEIT !

win-haunis-food-lets-cook-foodblogger

Besucht mich auf : Facebook, Twitter, Instagramm

Teilen

Comments

  1. Hallo! Kannst du mir vielleicht sagen wie lange sich das ungefähr hält im Kühlschrank? Lg

    1. Author

      Hallo Daniela,

      Freut mich sehr das du hier her gefunden hast.
      Da es lauter frische Zutaten sind, würde ich es nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank
      lagern. Besser gleich frisch genießen 🙂

      Liebe Grüße

      Hauni

Leave a Comment